User Tools

Site Tools


wiki:docs:x11_forwarding

Table of Contents

X11 Forwarding (SSH)

Um X11 Anwendungung über ssh zu tunneln muß bei einer Standard Debian Installation das entsprechende Feature erst noch freigeschaltet werden.

Server

Benötigte Programme:

sudo apt-get install xbase-clients

Auf Server Seite ist die Datei /etc/ssh/sshd_config zu bearbeiten:

sudo vi /etc/ssh/sshd_config
AllowTcpForwarding yes
X11Forwarding yes
X11DisplayOffset 10

Nun den ssh Server noch neu starten (geht auch über eine offene ssh Session):

sudo /etc/init.d/ssh reload

Client

Damit alles funktioniert muss auf dem sich einloggenden Client auch noch die $HOME/.ssh/config angepasst werden. Der Vollständigkeit halber ist die Datei hier komplett angeben:

gedit $HOME/.ssh/config
Host *
#       User rene
        ForwardAgent yes
        ForwardX11 yes
        ForwardX11Trusted yes
#       RhostsRSAAuthentication no
#       RSAAuthentication yes
#       PasswordAuthentication yes
        HostbasedAuthentication yes
#       BatchMode no
#       CheckHostIP yes
#       AddressFamily any
#       ConnectTimeout 0
        StrictHostKeyChecking ask
#       IdentityFile ~/.ssh/identity
#       IdentityFile ~/.ssh/id_rsa
#       IdentityFile ~/.ssh/id_dsa
#       Port 22
#       Protocol 2,1
        Cipher blowfish-cbc
#       Ciphers aes128-cbc,3des-cbc,blowfish-cbc,cast128-cbc,arcfour,aes192-cbc,aes256-cbc
#       EscapeChar ~
        SendEnv LANG LC_*
        EnableSSHKeysign yes
        Compression yes
wiki/docs/x11_forwarding.txt · Last modified: 2010/12/03 21:38 (external edit)